Nackt und genussvoll

Eine der beliebtesten Varianten für Hochzeitstorten ist der klassische weiße Überzug mit Fondant. Sieht toll und edel aus, deshalb wird genau dieser Look auch so oft und gerne bestellt.
 
Doch es geht auch anders!
 
Heute möchte ich euch eine natürliche Schönheit vorstellen: den sogenannten Naked Cake!
 

 
Der neue Trend, der gerade zahlreiche Hochzeiten erobert, kommt natürlich aus Amerika. Dabei wird der Kuchen außen nicht eingestrichen und abgedeckt, sondern zeigt mit seinen einzelnen Schichten seine wahre Schönheit. Bei dieser Torte geht es nicht nur um’s Äußere und viel Schnickschnack, sondern in erster Linie um den Geschmack. Denn hier kann jede Art von Füllung gewählt werden. Von der Buttercreme über eine Sahnecreme bis hin zu einer Quarkcreme.
Wer nun aber glaubt, durch den fehlenden Überzug fehlt der Torte die für eine Hochzeit notwendige Anmutung, liegt falsch. Für mich persönlich sind Naked Cakes ein echtes Highlight. Weniger ist nämlich manchmal mehr. Diese Tortenart hat ihren ganz eigenen Look und sieht, richtig in Szene gesetzt, traumhaft aus. Zu viel sollte man an dem natürlichen Erscheinungsbild auch nicht verändern. Aber eine tolle Verzierung entsteht – wie so oft – zum Beispiel durch Blumen.
 
Womit wir beim Thema wären…
 
Als mich Sonja Klein von Blumig heiraten erneut fragte, ob ich nicht Lust hätte wieder ein neues Projekt für Frieda Therés, mit ihr und Stephanie Brouwer von Lichterstaub-Fotografie anzugehen, sagte ich gerne zu. Es ist immer wieder ein riesen Spaß mit den beiden Mädels, da Sie nicht nur mit viel Liebe zum Detail arbeiten, sondern ihr Handwerk mit Perfektion angehen. Als Sonja mir von den Farben und der Location erzählte, war ich endgültig begeistert.
 
Ich muss euch verraten, dass ich ein ganz großer Fan vom Helmkehof in Hannover bin. Wir haben dort auch schon einmal eine Hochzeit mit unseren Produkten beliefert, daher kannte ich die Location bereits. Diese nostalgischen Fabrikhallen mit ihrem urbanen Flair faszinieren mich immer wieder auf´s Neue. Wer auf Außergewöhnliches steht, sollte auf jeden Fall diese Location für seine Hochzeitsfeier in Erwägung ziehen.
 
Als Farbpalette wählten wir einen dunklen Blauton mit einem hellen Braun. Der Blauton, auch aufgegriffen in den tollen Blumen, setzte einen guten Kontrast zur Location und brachte den industriellen Touch noch mehr zu Geltung. In dem Braunton sah ich die Chance, endlich ein Herzensprojekt umzusetzen – eine Whiskybar!
 

 
Die Whisky– und Zigarrenbar lässt (vor allem) Männerträume wahr werden. Viele Männer trinken zu besonderen Anlässen gerne einen Schluck guten und edlen Whisky und gönnen sich auch gerne mal eine aromatische Zigarre.
 

 

 

 

 

 
Und da eine Hochzeit doch mal wirklich ein besonderer Anlass ist, bietet sich solch eine Bar hervorragend an, um seinen Gästen etwas Außergewöhnliches zu bieten. Ihr fragt euch jetzt, wo ihr solch‘ eine Whisky –und Zigarrenbar herbekommt?
 
Natürlich bei uns! Schreibt uns dazu einfach eine Nachricht. Wir beraten euch auch gerne bei den Whisky Sorten.
 
Für alle, die nicht gleich auf‘s Ganze gehen möchten, gab es auch einen leckeren Whisky Sour.
 

 
Rezept Whisky Sour:
1,5 cl Zuckersirup
2 cl Zitronensaft
4 cl Bourbon Whisky
 
Alles zusammen in einen Shaker geben, gut schütteln und in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas umgießen.
 
Das hat natürlich auch unserem Model Thies geschmeckt. Eins sei hier aber klargestellt. Die Whiskybar ist nicht nur etwas für Männer.
 

 
Auch unsere hübsche Anni konnte ihre Finger auch nicht vom Whisky lassen. 😉 Anni war unser weibliches Model, die von der grandiosen Stylistin Ria Saage geschminkt und gestylt wurde. Ria hat mal wieder das Styling auf den Punkt getroffen! *traumhaft*
 

 
Für weitere Details und Hochzeitsinspirationen schaut doch einfach bei Frieda Therés vorbei.
 
Blumen: Blumig heiraten
Fotografie: Lichterstaub-Fotografie
Brautkleid: Küss die Braut
Make Up: Stylistin Ria Saage
Haarschmuck: Jannie Baltzer Couture Headpieces, aus Studio Ria Saage
Hochzeitsblog: Frieda Therés
Location: Helmkehof
Model: Annabel Jeffers & Thies Homeyer
 
 
Liebe Grüße
Eure Elli von mundus

2 Kommentare zu „Nackt und genussvoll“

  1. Pingback: Your Wonderful Wedding: yellow meets grey - mundus

  2. Pingback: mundus auf der Just Marriott - mundus

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Wir ziehen um!

Vom 28.09. – 30.09.2020 ziehen wir mit unserer gesamten Produktion in neue Räumlichkeiten. 

E-Mails und Anrufe werden somit nur sporadisch beantwortet.

Ab dem 01.10.2020 sind wir für euch unter der Telefonnummer: 0511-568 67 361 in der Völgerstraße 8a, 30519 Hannover erreichbar. 

Vielen Dank für euer Verständnis!