Hochzeitstorte & Candy Bar – Was Ihr schon immer wissen wolltet!

Ihr plant den schönsten Tag eures Lebens.

Plötzlich kommt da diese Frage in Dir auf: Hochzeitstorte oder Candy Bar? Sweet or Sour? Vor allem wann überhaupt? Traditionell oder Freestyle?

Mit diesem Blogbeitrag möchten wir mit Euch unsere Erfahrungen teilen, Euch Tipps geben und verraten wie Ihr an das Thema rangehen könnt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt sich um eine Hochzeitstorte zu kümmern?

Ich sage dazu immer: “was man weg hat, hat man weg“. Ansonsten würden wir Euch raten sich ca. 6 Monate vorher mit diesem Themen auseinander zu setzen. 

Bedenkt: auch wenn es “nur um den Kuchen“ geht, die wenigen guten Konditoreien haben auch Ihre Kapazität-Grenzen 😉

Wir werde oft gefragt, wann die beste Zeit ist, die Hochzeitstorte zu servieren. Hier einige, bzw. die gängigsten Varianten: 

  • zum Empfang
  • zum Dessert
  • als Dessert
  • zwischen Dessert und Mitternacht
  • um Mitternacht

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wichtig ist nur: es gibt kein Richtig & kein Falsch.

Unsere Empfehlungen:

  1. Die Torte als Eyecatcher & Highlight zum Empfang. Klassisch könnte man sagen oder einfach Kaffee & Kuchen. Der Anschnitt, die Torte, das Brautpaar- alle bekommen sie Aufmerksamkeit, welche Ihnen zusteht. 

Bei dieser Variante gibt es eine einfache Faustformel um den Bedarf zu ermitteln- 1 Teile pro Person. Egal ob Torte, Cupcake, etc. 

  1. Mitternacht

Auch zu diesem Zeitpunkt rückt die Torte sehr in den Mittelpunkt und wird als Highlight wahrgenommen. Nach dem Anschneiden würde sich zusätzlich etwas Herzhaftes anbieten.

Auch für diese Variante gibt es ebenfalls eine Faustformel, um den Bedarf zu ermitteln- 0,8 Teile pro Person. 

Das alles und noch viel mehr besprechen Wir gerne gemeinsam mit Euch.

In unserer Produktmappe findet Ihr unter dem Kapitel Torten eine Übersicht für welche Personenanzahl welche Größe der Torte geeignet ist. Bei den angegebenen Maßen handelt es ich um den Durchmesser. Alle unsere Torte haben pro Etage eine Höhe von ca. 13 cm.

Nun, wenn geklärt ist für wie viele Personen die Torte kalkuliert werden soll und wann es die Torte geben soll, geht es um die Optik. Die Optik ist in der Regel unabhängig von dem Innenleben der Torte. In unserer Produktmappe, auf Instagram und auf Facebook haben wir für Euch viele Beispiele zur Anregung aufgeführt. 

Es gibt des weiteren die Möglichkeit sich im Internet “DIE“ Torte auszusuchen oder sogar selbst eine Torte zu skizzieren, die wir versuchen soweit es geht für Euch umzusetzen. Da jede unserer Torten von Hand gemacht wird, bitten wir Euch um Verständnis, dass wir eine Torte nicht 1:1 kopieren können und uns künstlerische Freiheiten vorbehalten. Somit kommt Ihr in den Genuss, dass jeder unserer Torten ein Unikat ist. Zu bedenken ist auch, dass nicht alle Blumen zu jeder Jahreszeit erhältlich sind. Ähnlich verhält es sich mit Früchten.

Wovon hängt nun die Optik der Torte ab? Bei der Optik der Torte solltet Ihr euer Farbmotto, ein eventuelles Motto zur Hochzeit, Eure Gesamtdekoration und auch die Location mit einbeziehen. So eignet sich zum Beispiel eine Fondanttorte besser für ein Schloss, eine Naked Cake für eine Scheune und eine Cupcake Torte geht immer. 

Am Ende ist es aber auch einfach Geschmackssache. 

Nun kommt für den einen oder anderen das Beste der Torte. Der Geschmack!

Hier findet Ihr alle Geschmäcker, die wir haben. Unsere Torten von mundus- Fine Art Bakery sind nicht auf Sahnebasis.

  • Fruchtige Torten

Zucker, Butter, Frischkäse und Quark

  • Schokoladige und nussige Torten

Zucker, Butter, Frischkäse und Milch

Für die Torte habt ihr die Möglichkeit für jede Etage eine andere Sorte auszusuchen. Wichtig ist dabei was ihr als Brautpaar am Liebsten essen wollt, denn diese Sorte wird in die oberste Etage kommen. Ihr solltet Eure Entscheidung unabhängig davon treffen, ob die Masse Eurer Gäste auch diese Sorte haben möchte. 

Da die Masse der Menschen zur warmen Jahreszeit heiraten, empfehlen wir auch die Torte eher fruchtig zu halten, da man bei Wärme weniger Lust auf herbe Geschmacksrichtungen hat. Wie wäre es denn ergänzend als Dessert ein Schokoladenmousse oder Tiramisu zu nehmen?

Der Cake Topper

Was den Cake Topper angeht, gibt es so viele verschiedene Arten, wie es unterschiedliche Menschen gibt. Bei uns könnt ihr Schriftzüge erhalten, entweder vorgefertigte oder für Euch individuell hergestellte.

Ein kleiner Hinweis am Rande: Für die Torte wird ggfls. ein Servierwagen mit weißer Tischwäsche, Tortenmesser, Tortenheber, Köcher mit heißem Wasser, Kuchenteller und Kuchengabeln benötigt. All diese Sachen bekommt ihr bei Eurer Location oder bei Eurem Caterer.

In unseren Terminen geben wir immer 2 Cupcakes unterschiedlicher Sorten mit, um ein Gefühl für unsere Backwaren zu erhalten. Ihr könnt euch jederzeit mit einer Vorlaufzeit von einer Woche auch eine Probiertorte bei uns bestellen.

Wenn ihr alle diese Informationen zusammen habt, freuen wir uns auf Euren Anruf. 

Gerne erstellen wir Euch ein individuelles Angebot, worin alle entstehenden Kosten aufgeschlüsselt sind. Für einen Besprechungstermin vor Ort bitten wir euch vorab telefonisch mit uns einen Termin auszumachen. Wir vergeben Besprechungstermine von Montag bis Donnerstag, zwischen 9:00 -17:00 Uhr. In dem Termin beantworten wir Euch gerne alle Eure weiteren Fragen und stehen Euch beratend zur Seite. Bitte plant für den Termin 20-60 min. ein. 

For Sweet lovers & others

Eine Candy Bar auf Eurer Hochzeit – was gehört dazu?

Auf einer Candy Bar findet alles Platz, was süß ist – Bonbons, Lollis, Gummitierchen, Schokolade, Marshmallows oder auch Popcorn und andere süße Highlights, die wir alle schon zu Kindheitstagen liebten!
Nicht nur kleine Hochzeitsgäste werden sich an Eure Hochzeits Candy Bar wohl fühlen, auch große Naschkatzen werden Sie so schnell nicht davon wegbekommen. Bietet daher unbedingt Candy Bags an, in die Eure Gäste ihre liebsten Naschereien füllen können und mit an ihren Platz oder auch zum Tanz nehmen können.

Natürlich dürfen die von uns selbstgebackenen Leckereien wie Cupcakes, Cake Pops, Macarons und vieles mehr auf der Candy Bar nicht fehlen.

In unserer Produktmappe findet ihr alle Backwaren mit Mindestbestellmengen und Preisen, die wir in unserem festen Produktportfolio haben. Die Faustformel, um den Bedarf zu ermitteln beträgt 1-2 Teile pro Person. 

Was Euch schmeckt ist erlaubt und lässt sich mit etwas Planung perfekt auf Euer Hochzeitsmotto abstimmen. Farben, Symbole und Materialen, die ihr bereits als Hochzeitsdeko nutzt, können wir auf Eurer Candy Bar aufgreifen – rustikal, boho, elegant, vintage, klassisch, alles ist denkbar. Mit dem “mundus- Fine Art Bakery“ Candy Bar Mobiliar, unseren Deko-Artikeln und weiterem Zubehör wie z.B. Beschilderung sorgen für das “Rundumsorglos- Paket“.

Heißer Tipp: In den Instagram Storys sehr ihr alle Candy Bars, die wir aufbauen. So seid ihr immer up-to-date.

Die Candy Bar ist ein Eye-Catcher und ein Teil der Dekoration. Wir empfehlen euch, sie von Anfang an mit dabei zu haben. Zumal benötigen wir für den Aufbau der Candy Bar mindestens eine Stunde und bringen viel Equipment mit.

Ein weiterer Hinweis am Rande: Wenn die Candy Bar draußen stehen soll, müsst Ihr einkalkulieren, dass entweder ein Sonnenschutz oder ein Regenschutz benötigt wird.

Versüßte Grüße

Eure Elli von mundus – Fine Art Bakery

Fotos: https://www.dianafrohmueller.com

1 Kommentar zu „Hochzeitstorte & Candy Bar – Was Ihr schon immer wissen wolltet!“

  1. Pingback: Die perfekte Hochzeitstorte Gibt es sie wirklich oder ist alles nur ein Traum? - mundus

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Hallooweenbox bei uns im Onlineshop!

Aktionspreis 21,00 € 

Beinhaltet 2 Cupcakes Karotte, 2 Tartelettes „Pumpkin-Pie“, 2 Macarons Vanille-Zimt .

Onlineshop-Bakery-Gemischte Boxen