Halloween Special: Kürbis Cupcakes von mundus

Holt die Kürbisse raus, denn am Wochenende ist Halloween! In der Nacht vom 31. Oktober auf den 01. November wird es wieder Zeit sich zu gruseln ☺ Wir gehen auf Halloween Partys und das Fest erfreut sich auch in Deutschland immer höherer Beliebtheit. Doch was hat es eigentlich mit diesem Fest auf sich und woher kommt es?
 
Ursprünglich kam Halloween von den Druiden, die am 31.10. den letzten Tag im Jahr ihres Kalenders feierten. Mit diesem Fest verabschiedeten sie nicht nur den Sommer und begrüßten den Winter, sondern gedachten auch an die Seelen der Verstorbenen. Die Kelten glaubten daran, dass in dieser Nacht die Seelen Ihrer Verstorbenen in ihren Häusern zurückkehrten. Die Seelen der Heimatlosen aber spukten auf den Straßen. Einige hunderte Jahre später ernannte der Papst den 01.11. zum Feiertag Allerheiligen. So wurde aus dem Vorabend zum Allerheiligen, was in‘s Englische übersetzt „all Hallows‘ Eve“ heißt mit der Zeit einfach Halloween.
 
Das Symbol zu Halloween ist neben Gruselfiguren auch der Kürbis. Und weil er nicht nur geschnitzt als Deko oder püriert als Suppe super ist, haben wir ihn zum Backen genommen und euch schauuurige Cupcakes und gefährliche Zitronen Cake Pops gezaubert.
 
Achtung! Das folgende Foto ist nichts für schwache Nerven 😉
 

 
Damit eure Halloween Party am Wochenende auch ein Hit wird, bekommt ihr heute das Rezept direkt mit auf den Weg.


mundus Kürbis Cupcakes
(ca. 12 große Muffins)

 

Teig
200 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
½ TL Salz
1 ½ TL Zimt
½ gemahlener Ingwer
¼ TL gemahlene Muskatnuss
¼ TL gemahlene Nelken
¼ TL Piment
133g Rohrzucker
2 Eier
227g pürierter Hokkaido Kürbis
120 ml Pflanzenöl
80 ml Milch
1 TL Vanilleextrakt

 

Topping
200 ml Sahne
350g Frischkäse
125g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt
1 Packung Sofort-Gelantine

 

Zubereitung
Den Ofen auf 175°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
 
Eine Muffinform mit etwas Fett einschmieren.
 
In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Nelken und Piment vermischen und bei Seite stellen.
 
Die Eier und den Zucker in einer zweiten Schüssel schaumig schlagen. Den pürierten Kürbis, das Pflanzenöl, die Milch und das Vanilleextrakt untermischen bis eine homogene Masse entsteht.
 
Die Eiermasse langsam unter das Mehlgemisch rühren bis sich alle Zutaten gut vermischt haben.
 
Die Muffinmulden mit 2/3 Teig füllen und ca. 20 min. in den Ofen geben. Danach aus dem Ofen nehmen und gut abkühlen lassen.
 
In der Zwischenzeit Puderzucker und Sofort-Gelantine mischen
 
Frischkäse mit Sahne und Vanilleextrakt aufschlagen. Puderzuckermischung einrieseln und steif schlagen.
 
Mit der Creme Hauben auf die Cupcakes spritzen und mit Halloween Zuckerdeko oder Halloween Pickern dekorieren.


So sehen dann die fertigen, leckeren Cupcakes aus. Sie schmecken nicht nur lecker, sondern duften auch herrlich.
 

 
Wenn euch das backen nicht liegt oder ihr keine Zeit habt, zum Wochenende noch schnell zu backen, dann könnt ihr die Halloween Cupcakes auch noch spontan bei uns bestellen. Nutzt dafür unser Bestellformular oder schreibt uns einfach eine Nachricht.
 
Wenn ihr noch weitere Snacks und Dekos zum Gruseln sucht, dann ist die Seite von essen & trinken einen Besuch wert.
 
 
Bis bald und liebe Grüße
Eure Elli von mundus

1 Kommentar zu „Halloween Special: Kürbis Cupcakes von mundus“

  1. Spickt die Kürbisse mit den Cake Pops, dann kullern sie Euch nicht weg und sehen drollig aus. Aber lange halten die sich sowieso nicht, weil ………..ruck zuck weggenascht!

Kommentar verfassen

Scroll to Top

Adventsbox nur für 21,00 € 


Bestellen Sie sich heute noch eine weihnachtliche Mischung aus unserem Premium Sortiment.

Die Abholung der Adventsbox jeden Samstag eines Adventswochenendes, von 10:00 Uhr – 11:00 Uhr.

Onlineshop-Bakery-Gemischte Boxen