Rückblick: Vortrag zum Marketing und Candy Bar auf der FEM Convention 2017!

In diesem Blogbeitrag wird es nicht um eine Candy Bar und Cupcakes gehen. Zumindest nicht hauptsächlich 😉 Er ist vielmehr ein kurzer Erfahrungsbericht über meinen Vortrag zum Marketing und Vertrieb.
 
Der Titel passt, denn die FEM Convention 2017 liegt nun schon ein paar Tage zurück. Die FEM Convention wird von hannoverimpuls veranstaltet und ist ein Event rund um das Thema weibliche Startups und Unternehmerinnentum. Ich wurde eingeladen, um als Speaker einen Vortrag zu halten. Unter dem Vortragstitel „Neue Marketing- und Vertriebswege – Transformation Handwerk zu Startup“ erzählte ich dort am Beispiel meines Unternehmens mundus über die Idee, traditionelles Handwerk durch zielgerichtetes Marketing in ein neues, zeitgemäßes Gewand zu hüllen. Spannend, oder?
 
Als ich gefragt wurde, diesen 45-minütigen Vortrag zu halten, war ich zunächst skeptisch. Habe ich genug Know-How, um allein auf einer Bühne vor rund 200 Menschen zum Thema Marketing und Vertrieb zu sprechen? Die Zweifel blieben, die Antwort erhielt ich erst nach meinem Vortrag. Ich beruhigte mich bis dahin mit dem Gedanken, den Vortrag am Beispiel meines eigenen Unternehmens zu halten. Und wer kennt sich damit besser aus, als ich selbst? Vom Organisationsteam der Veranstaltung herzlich empfangen und eingewiesen, baute ich meinen Laptop auf und überlegte mir, wo ich mich am besten auf der Bühne positioniere. Danach dekorierte ich die Candy Bar zu Ende, die ich für meine Zuhörer im hinteren Teil des Saales bereitgestellt habe. Ob diese als Schmerzensgeld für 45 langweilige Minuten oder als bloßes DANKE für ein aufmerksames Zuhören dienen sollte, war bis dahin noch offen 🙂 Hier ein paar schnelle Bilder der Candy Bar:
 





Alleine auf der Bühne? So alleine war ich gar nicht, merkte ich zum Glück schnell. Einige bekannte Gesichter im Publikum konnte ich erkennen und ansonsten wirkten die Menschen vor mir im voll besetzten Saal sympathisch und interessiert. So konnte es losgehen.
 


Den Inhalt des Vortrags fasse ich euch kurz und in wenigen Worten zusammen: Am Beispiel meines Unternehmens mundus zeigte ich auf, mit welchem Marketingstrategien wir vorgehen. Ich erklärte, warum und wie wir versuchen, das althergebrachte Konditorhandwerk in ein neues, trendiges, stylishes Gewand zu hüllen. Einen Großteil des Vortrags machte dabei das Thema Social Media aus. Von der Gesamtstrategie bis zu einzelnen Social Media Tools, ihrem Sinn und Zweck, den jeweiligen Vorteilen bis hin zu unseren konkreten Vorgehensweisen versuchte ich einen kleinen Einblick zu geben. In 45 Minuten kann dies alles natürlich nur angerissen werden aber mein Ziel war es, zu zeigen und ein Gefühl dafür zu erzeugen, welche Möglichkeiten des Marketings es gibt (insbesondere auch für den schmalen Geldbeutel!). Ein kurzes Video von einem Teil des Vortrags könnt ihr euch übrigens auf unserer Facebook-Seite unter Videos anschauen!
 


Das Publikum erhielt nach dem Vortrag noch die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Zunächst zögerlich, dann aber Schlag auf Schlag stellte das sehr freundliche Publikum interessante Fragen zu mir, meinem Unternehmen und meinem Vortrag. Das rege Interesse hat mich glücklich gemacht und zeigte mir, dass die Candy Bar nicht als Entschädigung dienen musste und ich anscheinend in der Lage war, Interesse an den Vortragsthemen zu wecken.
 
Direkt nach dem Vortrag kamen zudem viele Zuhörerinnen und Zuhörer noch zu mir und stellten ein paar Fragen Backstage. Es ergaben sich viele tolle Gruppengespräche im Rahmen eines lockeren Austauschs von Gründer/in zu Gründer/in. Auch die Candy Bar stieß auf reges Interesse. Nach über einer Stunde stillsitzen hatte sich auch jeder einen süßen Snack verdient. Happy! 🙂
 





Als Fazit bleibt für mich festzuhalten, dass ich mich über jede weitere Chance, als Speaker auf einer Veranstaltung aufzutreten, riesig freuen würde. Nicht nur der Vortrag an sich bereitete mir Freude. Insbesondere der persönliche Austausch mit dem Publikum nach dem Vortrag und Backstage war ein echtes Highlight für mich. Dies ist wohl allgemein die große Stärke dieser von hannoverimpuls hervorragend organisierten FEM Convention: Persönlicher Erfahrungsaustausch und ein tolles Miteinander. Eine klasse Veranstaltung!
 
Vielen Dank auch an Martin Wehrmann Photography für die wunderbare Bilderstrecke!
 
 
Liebe Grüße
Eure Elli von mundus

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Hallooweenbox bei uns im Onlineshop!

Aktionspreis 21,00 € 

Beinhaltet 2 Cupcakes Karotte, 2 Tartelettes „Pumpkin-Pie“, 2 Macarons Vanille-Zimt .

Onlineshop-Bakery-Gemischte Boxen